Erfahrungberichte

In unserem Informations-Zeitalter ist es besonders wichtig, dass die leise innere Stimme nicht verschüttet wird von der grossen Reiz-Überflutung, der wir alle ausgesetzt sind. Danke Irene, für deine so wertvolle Arbeit!! Für erwachsene Begleitpersonen gibt es kein grösseres Geschenk, als zu erleben, wie die ursprüngliche Lebensfreude Kinder und Jugendliche wieder durchs Leben tragen kann; wie auch immer die äusseren Umstände sein mögen. Und sehr oft verändern sich diese dann wie von selber auch noch zum Besseren. So jedenfalls habe ich das bisher erlebt.

Katrin, ehemalige Lehrerin 

Mir geht es sehr gut, danke. Nach dem Journey gingen mir mehrere Gedanken durch den Kopf, aber ich fühlte mich vollkommen befreit von allem. Ich kann mit einem Lachen einschlafen und mit einem Lachen aufstehen, was sich auch alles positiv auf das ganze Umfeld auswirkt. Also meine Erwartungen sind mehr als erreicht worden.

Herzlichen Dank für alles und liebe Grüsse.

Larissa, 17 Jahre

The Journey ist für mich wie ein Waschlappen der meine schmutzige Scheibe putzt. Dieser Waschlappen verschafft mir einen besseren Blick, ich laufe mit einem viel offenerem Blick durch die Welt. Ich sehe alles klarer und verstehe mich selbst und meine Mitmenschen viel besser! Es ist für mich jedesmal ein Erlebnis, meine Scheibe zu putzen und zu schauen was ich darunter entdecke. Manchmal verbirgt sich eine alte Geschichte, Hass, Traurigkeit doch je mehr ich meine Scheibe putze desto schönere Dinge kommen hervor.Weisheiten die aus dem Nichts kommen, Klarheit oder einfach ein schönes Gefühl aus meiner Quelle.

Als kleines Kind, wo ich zum ersten Mal so eine Reise machte, fand ich es total langweilig und ich sah den Nutzen darin nicht. Doch mit der Zeit merkte ich, dass es mir hilft. Früher musste ich immer Journey machen, weil meine Eltern mich zwangen! Heute bin ich dankbar dafür und mach das, weil ich es selber möchte, dadurch werden meine Reisen noch viel grossartiger und intensiver. The Journey hat mein Leben verändert, ohne dieses Instrument (Waschlappen), würde ich heute nicht hier stehen, wo ich jetzt bin. Nach einem guten Journey fühl ich mich super, alles wirkt für mich logischer und ich sehe einen Sinn der mich vorwärts treibt.

Und wenn ich mal wieder nicht weiss wo ich stehe, bzw. nicht klar sehe welche Abzweigung in meinem Leben ich jetzt nehmen soll und welche Entscheidung ich treffen soll, oder einfach wenn ich mich schlecht fühle, dann weiss ich was ich zu tun hab. Meine Scheibe putzen.

Ramon, 17 Jahre

      NEU!!!

 

Das geniale Gesundheits-Konzept mit Nebeneffekt abnehmen.

Ich bin sooo glücklich, dies kennengelernt zu haben.

Mehr dazu hier

- 15 kg in 3 Monaten mit 4x essen am Tag.